Manager Global eMobility (m/w/d)
Unsere neue Geschäftseinheit E-Mobility GmbH verantwortet unsere Heidelberg Wallbox Aktivitäten und entwickelt basierend auf unserem Know-how digitale Geschäftsmodelle für Ladeinfrastruktur.
 
Ihre Aufgaben:
  • Aufbau unserer neuen, ausgegründeten Geschäftseinheit E - Mobility GmbH
  • Erstellen eines Investmentmemorandums und Suchen eines Investors
  • Leiten der Geschäftseinheit E -Mobility als Geschäftsführer mit Gesamtverantwortung für Umsatz und Ertrag
  • Kurzfristiges Vorantreiben des existierenden WallBox-Business
  • Strategisches kundenorientiertes Weiterentwickeln des Geschäftsmodelles sowie Aufbau der kaufmännischen Prozesse (vom WallBox Business zum digitalen Geschäftsmodell für Ladeinfrastruktur)
  • Erstellen von Businessplänen mit hohem Kundennutzen
  • Ermitteln von kurz-, mittel- und langfristigen Markt- und Kundenanforderungen im Umfeld der Ladeinfrastruktur
  • Erarbeiten und Implementieren eines durchgängigen, kundenzentrierten Innovationsprozesses zur permanenten Weiterentwicklung des Geschäftsmodelles mit seinem ständig zu steigernden Kundennutzen für Ladeinfrastruktur
  • Überwachen und Mitgestalten der technologischen Entwicklungen in der E-Mobilität
  • Etablieren und Durchführen von agilem Projektmanagement sowie Verfolgen der Projektumsetzung und Sicherstellen der Zielerreichung
  • Operative GmbH Planung, Erstellen von Investitions-, Personal- und Finanzplanung
  • Präsentieren des Business Reviews der Geschäftseinheit bei dem Vorstand
  • Präsentieren und Vertreten der GmbH in Verbänden und Interessenvertretungen
  • Führen eines Teams von rund 10 Mitarbeitern (m/w/d)
  • Abstimmen von Dienstleistungen mit der Heidelberger Druckmaschinen AG
  • Internationales Implementieren der Ausgründung

Unsere Anforderungen:
  • Technisches Studium (z. B. E -Technik, Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen) ggf. mit betriebswirtschaftlicher Zusatzqualifikation (z.B. MBA), oder vergleichbare Ausbildung
  • Denken in Geschäftschancen und unbedingter Wille nachhaltiges Geschäft in einem hochdynamischen, globalen, technologischen Umfeld zu generieren
  • Einschlägige Erfahrung in den Bereich Kundenmanagement eines Unternehmens, idealerweise aus dem Umfeld der Elektromobilität, Automobilzulieferer oder Energieversorger
  • Erfahrung in einer vergleichbaren Position oder in der Führung bzw. Aufbau eines Geschäftes
  • Solides und angewandtes betriebswirtschaftliches Wissen im Umfeld digitaler Geschäftsmodelle mit ersten M+A Erfahrungen
  • Ausgeprägte Methodenkompetenzen: Design thinking, Customer Journey, Value Proposition Design, Aufbau digitaler Vertriebskanäle, Agile Projektmanagementmethoden
  • Selbstständig sowie im Projektteam innovative Lösungswege finden, eine Vorbildfunktion übernehmen sowie fachliche Kompetenz und klare Zielvorstellungen vermitteln
  • Kreative und rhetorische Fähigkeiten sowie Networking Skills und Moderationskompetenz
  • Gute Vernetzung in die Welt der E-Mobility, Automobilzulieferer, Energieversorger, Kommunen sowie Stadtwerke 

Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstumsbereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen.   -> mehr…

Heidelberger Druckmaschinen AG
Human Resources HR-B1, Herr Achim Lang
Tel: 06222/82-67918

Weitere Informationen finden Sie auf  www.heidelberg.com/karriere

Anzeigennummer: 1733